Sie sind hier: Start » FAQ

Blumenbilder für Trauerkarten

Führen Sie auch spezielle Blumenbilder für Trauerkarten und Traueranzeigen für Gedenkseiten im Internet? Wenn ja, wie sehen sie aus?

Blumenbilder spenden Trost, so viel ist gewiss. Doch wenn es um die Gestaltung einer Trauerkarte geht, spielen weitere Faktoren eine Rolle. So fügen sich Blüten auf weißem Hintergrund nahtlos ein in das gewünschte Design einer Trauerkarte. Links ein hübsches Blumenbild auf weißem Hintergrund, rechts daneben der Name des Verstorbenen und weitere Details. So sehen Trauerkarten und Traueranzeigen häufig aus.

Blumenbilder für Gedenkseiten im Internet

Viele Bestattungsinstitute und Hinterbliebene schalten Traueranzeigen in der lokale Presse und veröffentlichen diese simultan auf sogenannten virtuellen Gedenk- oder Erinnerungsseiten im Internet. Einmal geschaltet bleiben diese Traueranzeigen oft jahrelang unverändert – inklusive Blumenbild. Gut so?!

Ja, aber nur wenn das Blumenbild nicht „irgendwo im Netz“ geklaut worden ist. Das passiert leider viel häufiger, als Sie vielleicht vermuten. Und das Unrechtsbewusstsein derjenigen, die ein Bild einfach mal so mitnehmen und verwenden, ist erschreckend klein. Umso größer dann der Ärger, wenn der Bilderklau irgendwann dann doch entdeckt wird. Und das wird er, verlassen Sie sich darauf.

Wenn Sie das Thema interessiert: Im Blumenbilder-Blog nebenan erzähle ich mehr über das Drama geklauter Blumenbilder für Traueranzeigen und Co.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren